Wirbelsocken

Hmm…also ein einfaches Muster mit nur rechten und linken Maschen ist es ja schon…nur…nach dem pupsig einfachen Schaft folgt nach der Ferse ja auch der Oberfuß…und der hat seine Tücken, denn der in der Anleitung gezeigten Musterchart passt nicht mehr…er ist auf 4 Nadeln ausgelegt und muss dann auf Nadel 2+3 angepasst werden.

Prairie (3)   Prairie (2)

Am einfachsten legt man die Maschen des Oberfusses auf eine Nadel, so ist es leichter den Überblick zu behalten und geht auch besser mit dem Anzählen der Maschen, zugleich geht es in einem Rutsch problemlos durch bis wieder glatt rechts für die Sohle gearbeitet wird.

Prairie (9)

Prairie (10)

Dass die Anleitung in englischer Sprache ist, stellt keine Hürde dar, der Chart wird sowohl gezeichnet wie auch ausgeschrieben gezeigt. Lediglich die Umsetzung am Oberfuß könnte Strickanfänger ins straucheln bringen.

Prairie (7)

Ansonsten ist es ein tolles Muster mit der Wirbel- bzw. Strudeltechnik. Gefällt mir super gut!

Prairie (4)

Prairie (5)

Prairie (1)

Prairie (6)

Anleitung: Swirl E. Socks
Garn: Lana Grossa Meilenweit Merino Fb. 2176
Nadelspiel: 2,5 mm

Verlinkt zu:
Maschenfein
Stricklust

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.