„Der Traummacher“ von Max Bentow

Die Handlung zog sich anfänglich wie Kaugummi und ist ähnlich wirr und seltsam geschrieben wie es bereits im letzten Band „Das Dornenkind“ der Fall war.
Also hieß es dran bleiben und auf  Besserung hoffen, was sich letztendlich nicht gelohnt hat. Je weiter ich las, desto verquerer wurde diese übersinnliche Geschichte mit ihren Geistererscheinungen.
Das Ende gestaltet sich dann einigermaßen verständlich und rundet das Ganze sinnig ab.
Leider hatte ich nicht das Gefühl einen mitreißenden Thriller gelesen zu haben. Schade.

Der Traummacher

Inhalt: Simona ist eine lebenslustige junge Frau und im Begriff, gemeinsam mit ihrer Freundin Alina eine Werbeagentur in Berlin aufzubauen – bis sie eines Nachts auf tragische Weise ihrem Herzleiden erliegt. Ihre Mutter ist fortan eine gebrochene Frau, die das Trauma nicht überwinden kann: Sie hört Simonas Stimme und wird von schrecklichen Fantasien verfolgt. Doch dann ereignet sich etwas Unfassbares – sie wird im Keller ihres Hauses auf bestialische Weise ermordet, ihr Körper ist mit Biss-Spuren übersät. Nils Trojan und sein Team, die sofort am Tatort eintreffen, sind noch nie mit einem solch schockierenden Anblick konfrontiert worden. Doch dies ist erst der Anfang, denn wenig später wird auch Alina in einer verlassenen Turnhalle am Rande Berlins tot aufgefunden, ihr Hals entstellt von denselben grausamen Malen. Nils Trojan ermittelt fieberhaft, und was er enthüllt, führt ihn an den schwärzesten Abgrund, in den er je geblickt hat…

Mehr

„Der Schlafmacher“ von Michael Robotham

Ebenso spannender wie trauriger Psychothriller mit klarer Leseempfehlung.

der_schlafmacher (1)

Inhalt: Er wiegt dich sanft in den Schlaf, und wenn du Glück hast, lässt er dich am Leben…
Ein abgelegenes Bauernhaus in Somerset wird zum Schauplatz eines brutalen Mordes: Zwei Frauen, Mutter und Tochter, werden eines Nachts von einem skrupellosen Mörder hingerichtet. Doch trotz gründlicher Untersuchungen steht die Polizei vor einem Rätsel. Chief Superintendent Ronnie Cray bittet daher den erfahrenen Psychologen Joe O’Loughlin um Hilfe, der gleich mit mehreren verdächtigen Personen konfrontiert ist. Motive hätten sie alle, der betrogene Exmann genauso wie die zahlreichen Liebhaber. Spätestens aber, als eine weitere Leiche gefunden wird, auf deren Stirn der Buchstabe „A“ eingeritzt ist, weiß O’Loughlin, dass er es mit einem verstörten und gefährlichen Täter zu tun hat. Jemand, der sich rächen will, für etwas, das ihm einst angetan wurde. Jemand, der vor niemandem haltmacht, auch nicht vor O’Loughlins Familie…

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr

„Das Dornenkind“ von Max Bentow

Den Wirren des Buches, vor allem im ersten Teil zu folgen ist nicht immer einfach. In den folgenden Teilen sortiert sich dann alles langsam übersichtlicher bei steigendem Spannungspegel.

Keine Lektüre für zwischendurch, da man doch konzentriert bei der Sache sein sollte um die vielen Personen zu erfassen und Zusammenhänge zu begreifen.

Auch wenn ich das Lesen des Dornenkindes als anstrengend empfunden habe, war ich von der Geschichte und ihrem Fortgang magisch angezogen, so dass ich das Buch nie lange aus der Hand legen konnte und das Ende gespannt erwartet habe.

Für die Fortsetzung des „Federmann“, den man übrigens nicht zwingend gelesen haben muss um hier anzuschließen, gibt es eine klare Kaufempfehlung.

das_dornenkind

Inhalt: Tödlicher als die Rückkehr eines Serienkillers ist nur seine Rache.
Der Fund von drei Todesopfern, in deren Haut geheimnisvolle Botschaften geritzt wurden, stellt die Berliner Kriminalpolizei vor ein Rätsel. Während der Ermittlungen wird Trojans schlimmster Albtraum wahr: Er bekommt den Anruf einer Frau, die behauptet, die Tochter des „Federmannes“ zu sein. Der infame Serienmörder war dem Ermittler vor vier Jahren schwerst verletzt entwischt. Zu seinem Entsetzen schwört sie, dass ihr Vater am Leben ist. Trojan merkt schnell, dass er in einen fatalen Sog geraten ist. Denn der „Federmann“ wird nicht eher ruhen, bis er ihn vernichtet hat.

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr

„Ich beschütze dich“ von Penny Hancock

Wenig aufregender Thriller, dem etwas Tempo gut getan hätte. Über jedem neuen Kapitel steht der Name Sonia oder Helen, ein anstrengendes Gehopse zwischen den beiden Frauen. Dazu Rückblenden die sehr irritieren – eher noch mehr verwirren und viele Längen, die problemlos überblättert werden können.
Einzig positiver Aspekt: Der Klappentext ist vielversprechend…

ich_beschuetze_dich

Inhalt: Sonia lebt ein zurückgezogenes Leben in einem alten Haus am Ufer der Themse. Eines Nachmittags bekommt sie überraschend Besuch von Jez, dem Neffen einer Freundin. Sonia lädt ihn ein, zum Abendessen zu bleiben, und während die Stunden vergehen, spürt sie immer mehr, welch verstörende Wirkung Jez auf sie hat: Ohne dass er es ahnt, berührt er eine tief in ihrer Seele verborgene Wunde, und eine Obsession aus Sonias Jugendtagen bricht wieder hervor. Von einem dunklen Strom erfasst, ist sie schließlich bereit, jede Grenze zu überschreiten – denn sie hat nur eine Chance, endlich Frieden zu finden …

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr

„Schattenstunde“ von Penny Hancock

Der Prolog lässt eine andere Geschichte erwarten…Tatsächlich aber wird der Leser durch unerwartete Geschehen in Bann gezogen und der Psychothriller unterhält auf seine eigene, besondere Weise.
Kaufempfehlung!

schattenstunde

Inhalt: Dora Gentleman lebt allein mit ihrem Sohn und ihrem dementen Vater in einem alten Haus an der Themse. Als sie merkt, dass ihr die Situation über den Kopf wächst, engagiert sie eine Hilfskraft. Für Mona ist es die einzige Chance, ihre bedürftige Familie in Marokko zu unterstützen. Aber dann verdüstert sich die Stimmung. Mona merkt, dass Dora nicht die gutherzige Arbeitgeberin ist, die sie sich erhofft hat. Dora dagegen misstraut Mona und fürchtet, dass diese ihr schaden will. Immer mehr entspinnt sich zwischen den beiden Frauen ein Machtkampf, der am Ende ein tödliches Opfer fordert…

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr

„Heimweh“ von Marc Raabe

Nachdem ich bereits „Schock“ und „Schnitt“ von Marc Raabe gelesen hatte, war die Erwartungshaltung hier sehr hoch – zu hoch – denn „Heimweh“ ist zwar ein gut gelungenes Buch, kommt aber an die beiden Vorgänger nicht heran. Der Gänsehautfaktor eines Raabe-Romans fehlt hier leider komplett. Dennoch ein flüssig zu lesender Psychothriller den man empfehlen kann.

heimweh

Inhalt: Jesse Berg ist ein erfolgreicher Kinderarzt. Frisch geschieden, kümmert er sich liebevoll um seine kleine Tochter Isa. Über seine Vergangenheit spricht er nicht. Bis plötzlich seine Exfrau ermordet und seine Tochter entführt wird. Der Täter hinterlässt für Berg eine Nachricht: Sie gehört dir nicht. Du musst sie vergessen. Berg ist klar, dass er selbst das Ziel des Anschlags ist. Eine langvergessene Schuld drängt ans Licht. Um Isa zu finden, muss er das tun, was er nie wollte: zurück in seine Vergangenheit. Zurück ins Heim. Dort hat er gelernt, sich zu wehren, und dort wäre er beinahe getötet worden. Berg nimmt die Kampfansage an. Denn für Isa würde er alles tun. Auch ein zweites Mal durch die Hölle gehen.

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr

„Des Nebels Kinder“ von CHERYL KAYE TARDIF

Mystery und Wahnvorstellungen beherrschen diesen Thriller – Wer Familientragödien und Geister mag ist hier richtig.

51Mg3DxhMDL

Inhalt: Sie haben 10 Sekunden, um eine Entscheidung zu treffen: Erlauben Sie einem Kidnapper, Ihnen Ihr Kind zu nehmen, oder sehen Sie zu, wie Ihr Sohn stirbt! Wählen Sie!

Sadie O’Connell ist Bestsellerautorin und eine stolze Mutter. Aber ihr Leben ist dabei, außer Kontrolle zu geraten. Nachdem ihr sechsjähriger Sohn Sam von einem Serientäter gekidnappt wurde, gerät sie an den Rand des Wahnsinns. Aber es sind nicht nur Angst und Trauer, die sie zu zerstören drohen. Es ist ihr Schuldgefühl. Denn Sadie ist die einzige Person, die weiß, wie der Entführer aussieht. Und sie kann es niemandem sagen. Denn sollte sie das tun, wird der Mann ihren Sohn in »blutigen kleinen Stücken« an sie zurückschicken.
Als Sadies treuloser Ehemann zufällig über eine Zeichnung des Kidnappers stolpert, setzt er eine Reihe entsetzlicher Ereignisse in Gang, die sie in den Abgrund stürzen. Sadies Rückfall in den Alkoholismus führt zu merkwürdigen Geistererscheinungen und zu einer Begegnung von Angesicht zu Angesicht mit dem Monster, das ihren Sohn entführt hat – ein Mann, der nur unter einem Namen bekannt ist … Der Nebel.

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr

„Deine letzte Spur“ von Emily Barr

Eine sehr verworrene Geschichte, der ich bis zum Ende nicht wirklich Herr wurde. Der Sichtwechsel zwischen Lara und Iris – jeweils in Ich-Form geschrieben – tut sein Übriges das Buch noch undurchsichtiger und komplizierter zu gestalten. Als Psychothriller betitelt, sucht man sowohl den Psycho, wie auch den Thriller leider vergebens. So kann ich für die Mühe sich eine solche Story auszudenken 1 Stern und die Ausführung ebenfalls nur 1 Stern vergeben. In Summe: 2 von 5 Sternen.

deine_letzte_spur

Inhalt: Als Sam seine Frau am Bahnhof abholen will, ist Lara spurlos verschwunden. Statt ihrer steht plötzlich die Polizei vor seiner Tür. Im Zug wurde die Leiche eines Mannes gefunden, und Lara ist der einzige Fahrgast, dessen Spur sich verliert. In seiner Verzweiflung vertraut Sam sich Laras Freundin Iris an. Ebenso wie Sam befürchtet auch sie, dass Lara etwas zugestoßen ist. Auf der Suche nach Antworten beginnt sie, die letzten Monate im Leben ihrer Freundin zu rekonstruieren und stößt dabei auf Ungeheuerliches.

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr

„Ruhe sanft, mein Kind“ von Rebecca Muddiman

Der rasante Beginn lässt bereits auf den ersten Seiten hoffen und erahnen, dass es ein mitreißender Psychothriller wird. Und tatsächlich… Ich habe die Seiten mit Herzklopfen umgeblättert vor Spannung und Erwartung… Zeitweise habe ich mich sogar beim Luft anhalten ertappt, derart mit gelitten habe ich diesen Alptraum der so einfühlsam beschrieben wird als erlebt man alles selbst. Auch das Ende ist stimmig und ganz am Schluss wurden dann noch ein paar Tränchen verdrückt…
Ein Debütroman der an Klasse kaum zu toppen ist.

ruhe_sanft_mein_kind

Inhalt: Ein vermisstes Kind. Eine gebrochene Mutter. Ein gestohlenes Leben … Für Abby wird der schrecklichste Albtraum wahr: Nach einem Überfall ist ihre acht Monate alte Tochter verschwunden. Entführt von zwei fremden Männern. Trotz intensiver
polizeilicher Ermittlungen bleibt Beth unauffindbar – der Fall wird ungeklärt geschlossen. Doch Abby will die Hoffnung nicht aufgeben. Fünf lange Jahre sucht sie überall nach ihrer Tochter. Und dann wird ihr plötzlich ein Flyer für eine
Kindertheater-Aufführung überreicht. Auf der Rückseite eine handschriftliche Notiz: „Sie wird da sein“…

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr

„Das Lächeln des Bösen“ von Petra Busch

Nach einer Reihe an Kriminalromanen ist dies der erste Psychothriller von Petra Busch. Eine tolle Geschichte mit interessanten Charakteren und Hintergründen, die sich leider im letzten viertel etwas wirr in die Länge zieht. Ansonsten für einen Erstling dieser Kategorie gut gelungen, jedoch mit Luft nach oben.

das_laecheln_des_boesen

Inhalt: Nina Bach, 28, chaotischer Freigeist und von ihrer Familie verstoßen, ist schockiert: Ihre ältere Schwester Frauke, eine erfolgreiche Chirurgin, hat sich das Leben genommen – und sich vor dem Suizid offenbar selbst die Haut des Unterarms abgezogen. Nina hat Frauke gehasst. Doch Selbstmord hält sie für ausgeschlossen und beginnt nachzuforschen. Der zuständige Rechtsmediziner Emil Koswig will ihr nicht helfen. Bis Nina entdeckt, dass auch Koswigs Ehefrau sich selbst getötet und davor ein Auge herausgerissen hat. Gemeinsam suchen sie nach dem Hintergrund für die entsetzlichen Taten, und Nina verliebt sich dabei in den charmanten Arzt. Als die dritte Selbstmörderin auf seinem Obduktionstisch liegt, begreift Nina, dass sie Nummer vier sein soll. Doch nicht einmal Koswig glaubt ihr…

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr

HOTLINE von Jutta Maria Herrmann

„Hotline“ ist das optimal gelungene Thrillerdebüt von Jutta Maria Herrmann. Eben genau so wie der Klappentext es beschreibt: Packend, psychologisch tiefgründig und raffiniert. Ein Buch das man einfach lesen MUSS!!!

hotline

Inhalt: Keine Polizei – never ever. So lautet die unumstößliche Maxime der Beichthotline. Aber was tun, wenn eine Anruferin ankündigt, ihr neugeborenes Kind lebendig zu vergraben? Ein schlechter Scherz, konstatiert Chris, Initiator der Hotline, als seine Freunde und Kollegen statt einer Kinderleiche eine lebensgroße Puppe auf dem Friedhof ausgraben. Dann meldet sich die mysteriöse Anruferin erneut und verkündet, dies sei erst der Anfang.

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Um einen Kommentar zu hinterlassen, bitte auf „Mehr“ klicken! 

Mehr

„ERLÖSE MICH“ von Michael Robotham

Ein Psychothriller vom Feinsten ist der Neue Robotham. Kein Autor lässt so tief in menschliche Seelen blicken wie Michael Robotham. Jedes seiner Bücher ist Faszination, Kribbeln und Spannung pur.
Der an Parkinson erkrankte Psychotherapeut Joe O`Laughlin und sein Freund der Ex-Polizist Vincent Ruiz müssen einmal mehr sehr tief graben um diesen Fall zu lösen. Auch wer bisher noch keinen Vorgänger der O`Laughlin-Reihe gelesen hat, kann mit diesem Buch problemlos einsteigen. Ein Must-Have auf der „zu lesen“ Liste!

big (2)

Inhalt: Er ist dein Beschützer. Er ist dein Erlöser. Und er will dich vernichten.
Ich habe mich verliebt, und ich bin ihr gefolgt. Sie sah mich nicht. Sie wusste nicht einmal von meiner Existenz. Jetzt bin ich die wichtigste Figur in Marnies Leben, doch sie weiß es noch nicht. Ich bin der, der aufpasst. Seit ihr Mann Daniel vor einem Jahr spurlos verschwand, liegt ein schwarzer Schatten über dem Leben von Marnie Logan. Aber sie leidet nicht nur unter der quälenden Ungewissheit über sein Schicksal – immer wieder übermannen sie plötzlich Ängste, immer wieder beschleicht sie das Gefühl, beobachtet zu werden. Deshalb sucht sie auch Hilfe bei dem Psychologen Joe O’Loughlin, der aber schnell den Verdacht hat, dass Marnie ihm etwas verschweigt. Als eines Tages überraschend ein Album mit Fotos alter Freunde und Bekannter entdeckt wird, das Daniel seiner Frau zum Geburtstag schenken wollte, ist Marnie zunächst gerührt. Doch dann kommt die grausame Geschichte dahinter ans Tageslicht, die auch Joe zutiefst erschüttert.

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr