Dicke Häkelmütze für kalte Tage

Aus besonders dicker Wolle und passender Jumbo-Häkelnadel, beides aus dem Testpaket von Prym, habe ich eine kuschelige Damenmütze gehäkelt.

MN (9)   MN (5)

Das Handling mit den voluminösen Utensilien war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, da die Nadel aber sehr leicht durch die Maschen gleitet, geht die Arbeit schnell von der Hand und im Nu war das Winterhäubchen fertig.
Genau richtig für die kommenden kalten Tage…

MN (8)   MN (6)

MN (1)   MN (7)

MN (2)

MN (3)

MN (4)

MN (11)

 

Anleitung: Lana Grossa Magdalena Neuner
Garn: Online Linie 348 York
Häkelnadel: Prym Ergonomic Design in der Stärke 15,0

Mehr

Die Boshi „Gifu“

Aus einer Kiste Boshi-Wollreste habe ich ein paar Farben ausgesucht…

giri (5)  giri (3)

…und eine „Gifu“ daraus gehäkelt…

giri (2)  giri (1)

…ging ratzfatz zwischen Mittagessen und Kaffeezeit…

giri (4)

…nun schmückt sie nach dem Sport mein Haupt.

giri (6)  giri (7)

Anleitung: myboshi „Kleiner Häkelguide
Garn: myboshi No. 1
Häkelnadel: 6,0

Mehr