Gehäkelte Untersetzter – vielfach einsetzbar

Für den geplanten Häkelnachmittag mit einer Bekannten war ich im Internet auf der Suche mit dem Ziel etwas sinnvolles, das man an einem Nachmittag trotz viel Schwatzens fertigstellen kann ohne permanent zu ribbeln und dann auch noch alltagstauglich ist. Hängen geblieben bin ich bei den Anleitungen zu Untersetzern, die ich vorab schon mal Probe gehäkelt habe. Super, dass es auch noch die perfekte Resteverwertung ist. Fazit: Absolut Kaffeeklatsch tauglich! 🙂

Unters.

Mehr

Kartenhülle tunesisch gehäkelt

Da meine Karte fürs Fitnessstudio ständig in den Weiten und Tiefen der Sporttasche verschwindet und die Kramerei mich nervt, habe ich kurzerhand eine optisch auffällige und auch plastisch besser auffindbare Hülle im tunesischen Häkelstil gemacht.

insch (4)

insch (2)   insch (8)

insch (5)

insch (1)

 Die Anleitung ist im Original eigentlich für Smartphones gedacht, aber da ich sowieso die meisten Anleitungen nach meinen Vorstellungen abwandle, habe ich auch hier einiges passend zur kleinen Karte geändert.

insch (7)

Die Anleitung ist für Einsteiger in das Tunesische Häkeln geeignet. Wer es einfach mal ausprobieren möchte benötigt keine Tunesische Häkelnadel, bei dieser geringen Maschenzahl genügt eine ganz normale Häkelnadel. Sie sollte jedoch gerade und ohne Griff sein, so wie diese hier unten auf dem Foto, welche ich benutzt habe.

insch (3)

Der Praxistest wurde direkt bestanden und die Sucherei hat ein Ende. Super Idee, schnell umgesetzt, prima Resteverwertung, sehr empfehlenswert! 🙂

insch (6)

Garn: Lana Grossa Cotone Fb. 003,033,036
Anleitung: Tunesisch Häkeln von Tanja Osswald
Häkelnadel: 4 mm

Mehr

Armstulpen in genialer Optik

Super schöne Handstulpen mit asymmetrischem Muster…

220116 (5)

…aus kuschelweicher Merino High Twist von Atelier Zitron…

220116 (3)

…handgefärbt von Anja…

220116 (2)

…das Muster ist der Hingucker schlechthin…

220116 (4)

…sie passen perfekt…

220116 (6)

…sind nicht zu warm…

220116 (7)

…nicht zu dick um unter den Ärmelbund der Jacke zu passen…

220116 (8)

…einfach absolute Lieblingsstulpen…

220116 (1)

Anleitung: Straightforward Mitts
Garn: Wollträume Merino High Twist Fb. Mädchenträume
Nadeln: 2,5 mm für die Hand und 3,0 mm für den Bund

Mehr

Anleitung „Tassenwärmer – Teeglaswärmer – Latte Macchiatoglaswärmer“

Für den Beitrag, mehr Fotos und Details zu diesem tollen Accessoire einfach „Tassenwärmer“ in das Suchfeld oben rechts eingeben.

Tassenw (10)

Anleitung: 21 LM anschlagen und mit einer KM in die erste LM zur Runde schließen (darauf achten, die Kette nicht zu verdrehen). Weiter mit halben Stäbchen arbeiten und jede Runde mit einer KM schließen.

Die Runden 1-5 werden ohne Zunahmen gehäkelt.
In Runde 6 und 7 je 2 M verteilt zunehmen indem 2 hStb in ein hStb der Vorreihe gehäkelt wird (= 25 M).
Die Runden 8 und 9 ohne Zunahmen arbeiten.
Runde 10 als Abschluss mit festen Maschen häkeln.
Fäden vernähen und den Wärmer umdrehen, die Innenseite nach außen drehen.

Tassenw (6)

Verwendet habe ich ein Knäuel Mille II von Lana Grossa und eine Häkelnadel in Stärke 7.
Der Verbrauch lag bei 24 Gramm Garn, so hat ein Knäuel perfekt für 2 Tassenwärmer gereicht.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Mehr

Blauäugige Eulen

Kuschelig weiche und warme Handstulpen…

Eule 9.1 (6)

…mit leuchtend blauen Augen…

Eule 9.1 (5)

…schnell gestrickt…

 Eule 9.1 (4)

…super praktisch…

Eule 9.1 (2)

…tolle Optik…

Eule 9.1 (3)

…mal was Anderes.

Eule 9.1 (9)

Eule 9.1 (1)

Eule 9.1 (7)

Eule 9.1 (8)

 Garn: Lana Grossa McWool Country Fb. 002
Anleitung: Makerist
Nadelspiel: 5 mm

Mehr

So mal nebenher…

…sind mir von der Häkelnadel/Stricknadel gehüpft:

Ein paar Sterne und Schneeflocken zu Dekozwecken und als Geschenkanhänger für Weihnachtspäckchen…

126

…die perfekte Resteverwertung von unterschiedlichen Garnen.

Ein Teil von eliZZZas Adventskalender, der das Set jeden Tag ein bisschen wachsen lässt. Mir hat allerdings diese Größe als Geschenk genügt, da ich weiß wie es die Beschenkte nutzten wird…

011

…aus Häkelgarn Stärke 10 und Nadel 1,5 mm.

Handstulpen für die Tochter…

007

005

002

…aus handgefärbter Sockenwolle nach meinen Farbwünschen von Anja.

Für die winzige Puppe einer kleinen Bekannten ein Tuch „wie die Großen es immer haben“ und dem Wunsch nach einem breiten Rüschenrand…

008

…aus einem Rest des Baumwollgarns Cotone von Lana Grossa.

Ein Granny Square Platzset, welches noch gleichmäßig gespannt werden muss…

090

…aus McWool Cotton Mix 130 von Lana Grossa.

Ein Untersetzer, den ich allerdings zur Schlüsselab- und unterlage umfunktioniert habe…

115

118

123

…aus der Online Linie 348 York, die im Prym Testpaket enthalten war.

Mehr

Tassenwärmer – Teeglaswärmer – Latte Macchiatoglaswärmer

An heißen Teegläsern verbrenne ich mir immer fast die Finger und wenn das Glas dann länger steht ist der Inhalt schnell kalt. Dem sollte schon lange Abhilfe geschafft werden und so kam das Testpaket von Prym genau zur richtigen Zeit. 🙂

Tassenw (10)

Aus der darin enthaltenen Mille II von Lana Grossa mit 12 M auf 10 cm und passenden Häkelnadel „Ergonomic Design“ von Prym in Stärke 7,0 habe ich zwei Tassen- und Glaswärmer gehäkelt. Das Resultat begeistert mich Tag für Tag und wer dieses „Must Have“ nacharbeiten möchte, hier folgt die Anleitung.

Tassenw (8)   Tassenw (7)

Tassenw (6)

Tassenw (9)

Die Grundidee fand ich im Buch „Let´s Häkel Again“ von Rico Design. Da ich aber nicht in Reihen arbeiten wollte um das Zusammennähen zu umgehen und auch das Garn abwich, noch dazu die Originalanleitung viel zu groß für die entsprechenden Gläser war, habe ich kurzer Hand eine eigene Anleitung geschaffen und zwar in Runden.

Tassenw (2)

Anleitung: 21 LM anschlagen und mit einer KM in die erste LM zur Runde schließen (darauf achten, die Kette nicht zu verdrehen). Weiter mit halben Stäbchen arbeiten und jede Runde mit einer KM schließen.
Die Runden 1-5 werden ohne Zunahmen gehäkelt.
In Runde 6 und 7 je 2 M verteilt zunehmen indem 2 hStb in ein hStb der Vorreihe gehäkelt wird (= 25 M).
Die Runden 8 und 9 ohne Zunahmen arbeiten.
Runde 10 als Abschluss mit festen Maschen häkeln.
Fäden vernähen und den Wärmer umdrehen, die Innenseite nach außen drehen.

Tassenw (1)

Verbraucht habe ich je Wärmer 24 Gramm Garn, so hat ein Knäuel perfekt für 2 Tassenwärmer gereicht.

Tassenw (4)

Viel Spaß beim Nacharbeiten! 🙂

Mehr