Frühlingsblütentraum

Die Farben sind so schön passend zum Frühling und als ich die Anleitung bei Su sah, wusste ich sofort, dass ich diese Farbkombination hier unbedingt verstricken muss. Allerdings ist mir das Originaltuch viel zu klein gewesen mit nur einem Strang Wolle, so dass es deutlich vergrößert wurde indem ich noch mehr Sektionen Überzugsmuster und kraus rechts Parts gearbeitet habe. Insgesamt stecken fast drei Stränge á 100 g mit einer LL von 400 m in diesem FRÜHLINGSTRAUM.

   

   

   

   

   

   

Anleitung: Pariser Landluft in abgewandelter Form
Garn: handgefärbte Merino Higtwist von kreatinabluhm und Wollträume
Nadeln: 3,5 mm

 Verlinkt: Maschenfein
Rums
Liebste Maschen

3 Kommentare

  1. Bettina Bluhm
    5. Juli 2017

    Ich bin ja total überrascht und überglücklich, Dich hier gefunden zu haben. Mir war gerade langweilig. Darum habe ich mal meinen Namen Kreatinbluhm gegoogelt. Ich wußte gar nicht, auf wie vielen Seiten ich bei Google zu finden bin. Auf Seite 5 habe ich dann Dich entdeckt. Was für eine Freude. Das Tuch ist ja sowas von toll geworden. Die Farben, die Wolle, wunderschön. Ich bin total überwältigt und dann steht da auch noch mein Name. Dankeschön. Eine größere Freude kann man mir nicht machen. Herzliche Grüße Bettina

    • Ulrike Schulz
      6. Juli 2017

      Liebe Bettina,
      vielen Dank für die netten Worte.
      Wer tolle Ware verkauft muss einfach eingebracht werden um andere mit deinen schönen Farbkreationen zu inspirieren. Aus einer Merino-Seide von dir habe ich noch ein Traumtuch gestrickt, welches ebenfalls in nächster Zeit hier im Blog zu sehen sein wird.
      Sonnige Grüße sendet
      Ulrike

  2. Fannysliebste
    2. Juni 2017

    Was für ein wahnsinnig schöner Schal. Schaut so richtig kuschelig aus. Vielen Dank für die Verlinkung bei liebste Maschen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Fanny

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.