Laceschal CashSilk Fern

Für die Strickereien an wärmeren Tagen war ich auf der Suche nach einem nicht alltäglichen, aber dennoch handgefärbten Lacegarn. Eine riesige Auswahl in traumhaft schönen Farben fand ich bei Atelier Seide & Mehr.
Die Stränge lassen sich völlig problemlos wickeln und sind super angenehm zu verstricken ohne zu verheddern oder zu verknoten. So macht Lacestricken total Spaß! 🙂

cashsilk (2)   cashsilk (5)

cashsilk (6)   cashsilk (4)

cashsilk (9)   cashsilk (1)

cashsilk (3)

cashsilk (8)

cashsilk (7)

Anleitung: CashSilk Fern
Garn: Lana Meribou Lacegarn mit 800 m LL
Maße: 180 cm x 44 cm
Nadeln: 4,0 mm

Verlinkt: Maschenfein
Liebste Maschen

Mehr

Frühlingsblütentraum

Die Farben sind so schön passend zum Frühling und als ich die Anleitung bei Su sah, wusste ich sofort, dass ich diese Farbkombination hier unbedingt verstricken muss. Allerdings ist mir das Originaltuch viel zu klein gewesen mit nur einem Strang Wolle, so dass es deutlich vergrößert wurde indem ich noch mehr Sektionen Überzugsmuster und kraus rechts Parts gearbeitet habe. Insgesamt stecken fast drei Stränge á 100 g mit einer LL von 400 m in diesem FRÜHLINGSTRAUM.

   

   

   

   

   

   

Anleitung: Pariser Landluft in abgewandelter Form
Garn: handgefärbte Merino Higtwist von kreatinabluhm und Wollträume
Nadeln: 3,5 mm

 Verlinkt: Maschenfein
Rums
Liebste Maschen

Mehr

Tuch SAND LAYERS

Ich bin ja bekennender Fan der Anleitungen von maliha designs.
Mein letztes Tuch „Take ist all“ habe ich euch im Blog bereits gezeigt.
Beim Tuch Sand Layers war ich fasziniert von der Form und dem Mosaikmuster, welches durch Hebemaschen erzeugt wird. Die Anleitung ist so toll, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu stricken!
Verarbeitet habe ich zwei Farben Wollmeise Pure, da sich das Garn super für das Mosaik eignet und dieses sehr schön zur Geltung kommen lässt.

sandlayer-7   sandlayer-6

sandlayer-11   sandlayer-4

sandlayer-1

sandlayer-10   sandlayer-9

sandlayer-5   sandlayer-8

sandlayer-12

sandlayer-2   sandlayer-3

Anleitung: Sand Layers by maliha
Garn: Wollmeise Pure Fb. Ooohm und 12 mg
Nadeln: 3,5 mm mit 80 und 100 cm Länge

Verlinkt:
Maschenfein
Creadienstag
Stricklust

Mehr

Salsa-Socken

Hier waren leider nur Stinos die Patentlösung. Bei dieser enttäuschenden Garnqualität wäre jedes Muster vergebene Liebesmühe gewesen…

81016-1   81016-3

81016-2

Garn: Next Sock Yarn Salsa Fb. 7512
Muster: Glatt rechts
Nadelspiel: 2,25 mm
Maschenzahl: 56 M

 

Mehr

Blitz-Cowl

Als schnelles Projekt zwischendurch ist dieser Cowl in einer Blitzaktion entstanden. Ruck zuck an einem Abend gestrickt, ohne viel Schnickschnack, aber kuschelig weich und warm.

Kickcowl (3)

Kickcowl (4)   Kickcowl (7)

Kickcowl (6)   Kickcowl (5)

Kickcowl (2)

Kickcowl (1)

Garn: Langs Yarns Omega
Rundsticknadel: 4,5 mm und Nadelseil mit 50 cm Länge
Muster: Bündchen 2 re/2 li und sonst glatt rechts

Verlinkt: Maschenfein

Mehr

Walk by the Sea

Eigentlich hätte es das Tuch „Walk in the Woods“ von Maliha werden sollen. Doch irgendwann war ich des immer gleichen Hebemaschenmusters überdrüssig und begann einen eigenen Mustermix wie er mir gerade in den Kopf bzw. über die Nadeln kam. Und das ist dabei heraus gekommen:

200117 (3)   200117 (2)

Der Name des Tuches musste natürlich auch angepasst werden, aufgrund der Farbkomination war das Stricken wie ein Spaziergang am Meer. Deshalb heißt es auch so: Walk by the Sea.

200117 (5)   200117 (4)

Für die Zipfelchen des Picotabkettrandes habe ich jeweils 6 Maschen aufgestrickt und 10 Maschen abgekettet.

200117 (6)

200117 (8)

200117 (7)

200117 (1)

Anleitung: abgewandelte Form von Walk in the Woods
Garn: Wollmeise und Rohrspatz Pure Fb. No wahle watching in DC und Admiral
Nadeln: 3,5 mm

Verlinkt:
Maschenfein
Gehäkeltes & Gestricktes
Stricklust

Mehr

Pairfect Socken in grau/blau

Na ja, fast „Pairfect Socks“. Irgenwie klappt das bei mir nicht so wie es die Anleitung verspricht. Ebenfalls auffällig ist, dass ich viel weniger Maschen brauche als sonst bei 4-fädiger Sockenwolle. Für meinen Cousin schlage ich sonst immer 64 Maschen an. Hier waren es nur 56, sonst wären sie viel zu groß geworden…

perf (7)

perf (4)

perf (5)

perf (6)

perf (9)   perf (3)

perf (2)

perf (8)

perf (1)

Garn: Schachenmayr Regia Pairfect Fb. 07120
Nadeln: Addi Sockenwunder 2,5 mm

Verlinkt:
creadienstag

Mehr

Wirbelsocken

Hmm…also ein einfaches Muster mit nur rechten und linken Maschen ist es ja schon…nur…nach dem pupsig einfachen Schaft folgt nach der Ferse ja auch der Oberfuß…und der hat seine Tücken, denn der in der Anleitung gezeigten Musterchart passt nicht mehr…er ist auf 4 Nadeln ausgelegt und muss dann auf Nadel 2+3 angepasst werden.

Prairie (3)   Prairie (2)

Am einfachsten legt man die Maschen des Oberfusses auf eine Nadel, so ist es leichter den Überblick zu behalten und geht auch besser mit dem Anzählen der Maschen, zugleich geht es in einem Rutsch problemlos durch bis wieder glatt rechts für die Sohle gearbeitet wird.

Prairie (9)

Prairie (10)

Dass die Anleitung in englischer Sprache ist, stellt keine Hürde dar, der Chart wird sowohl gezeichnet wie auch ausgeschrieben gezeigt. Lediglich die Umsetzung am Oberfuß könnte Strickanfänger ins straucheln bringen.

Prairie (7)

Ansonsten ist es ein tolles Muster mit der Wirbel- bzw. Strudeltechnik. Gefällt mir super gut!

Prairie (4)

Prairie (5)

Prairie (1)

Prairie (6)

Anleitung: Swirl E. Socks
Garn: Lana Grossa Meilenweit Merino Fb. 2176
Nadelspiel: 2,5 mm

Verlinkt zu:
Maschenfein
Stricklust

Mehr

Ufos aussortiert…

So manche Anleitung oder Idee muss man einfach anstricken oder anhäkeln. Deshalb lagen in meinem Wollkorb viele unfertige Objekte schon mehr oder weniger lange, aber bei allen war klar: Sie werden NIE fertig werden. Und da auf wundersame Weise immer wieder neue Ufos entstehen, mussten andere weichen.

Ufos (6)

Ein Schlauchschal aus Lana Grossa Lace Merino, das Muster ist vom Loop Lebensfreude. Hätte eine Endlosarbeit gegeben bis er die geplanten 2,5 Meter lang gewesen wäre und doch nicht getragen worden wär, denn irgenwie hat das Teil was von Babystrampler…

Ufos (5)

Als ich bei elizzza das gehäkelte Lochmuster „Hole in One“ sah, war sofort klar, dass daraus ein langer Schal werden sollte, mit Fransen an beiden Enden. Nur ist das Muster ein radikaler Garnfresser! Ich hatte 2 Knäuel von Wollium 3fädig mit je 750 m, das hätte nie und nimmer gereicht…

Ufos (4)

Superschöne Farbkombination aus Holst Coast. Leider hat das Tuch „Good Vibrations“ nur wenig Tiefe, dafür werden die Reihen endlos lang und länger…

Ufos (3)

Über dieses versetzte Strickmuster bin ich irgendwann mal bei Veronika Hug gestolpert und wollte ein Dreieckstuch aus der kuschelig weichen McWool Cotton Mix 130 von Lana Grossa stricken. Irgendwann ist die Begeisterung fürs tolle Muster verloren gegangen und es blieb bei einem Puppentuch…

Ufos (1)

Tunesisch häkeln ist langwierig, man sieht kaum einen Fortschritt. Hätte zwar für eine kleine Tasche gereicht, aber die zig Fäden an der Seite waren mir ein Gräuel…

Ufos (2)

Das hätte ein weiterer Clapo-Ktus werden sollen, ein luftig leichtes Fallmaschentuch aus Holst Coast in der Farbe Robins Egg. Meinen letzten habe hier auf strickenundlesen gezeigt, doch der neue wollte einfach nicht wachsen…

Mehr

Tuch Purple Rainbow

Frei aus dem Bauch heraus, einfach zwei Farben ausgesucht, los genadelt…

Purple Rainbow (7)   Purple Rainbow (5)

…daraus entstanden ist dieses bunte Tuch, was mich an einen purple farbenen Regenbogen erinnert.

Purple Rainbow (6)   Purple Rainbow (9)

Ich habe mich durch die Farben leiten lassen und nach Gefühl gestrickt. Im oberen Drittel wo Kontakt zur Haut ist, nur die kuschelige Merino High Twist, da ich kratzige Sockenwolle gerne an den Füßen, jedoch nicht am Hals tragen will. Weiter je 2 Reihen bunt/purple, weiter unten ein Gittermuster zur Auflockerung des sonst glatt rechts Gestricks. Danach weiter wie gehabt und zum Schluß eine purpel Lacebordüre frei nach meiner Fantasie. Geendet mit einem Picotabkettrand in bunt, für den ich jeweils 4 M aufgestrickt und 8 M abgekettet habe.

Purple Rainbow (8)   Purple Rainbow (4)

Wer nicht weiß wie man einen solchen Picotrand strickt, findet hier eine Anleitung.

Purple Rainbow (1)

Für das Gittermuster vor der Mittelmasche *U, 2 M re zus. str.* und danach *2 M überzogen zus. str., U*. So entsteht die Neigung in die richtige Richtung.

Purple Rainbow (2)

Die Lacebordüre entsprang meiner Fantasie, eine Mischung aus glatt rechts, U und 1 M abheben, 2 M re zus. str., die abgeh. über die zusammen gestrickten ziehen. Die genaue Abfolge kann ich leider nicht mehr wiedergeben.

Purple Rainbow (3)

Anleitung: Eigenkration
Garn: Etherische Öle Merino High Twist in bunt und Wollträume Sockenwolle 4-fach in Purple, beide handgefärbt
Verbauch: 100 g je Farbe
Rundstricknadeln: 3,5 mm mit 80 cm Länge

Verlinkt zu:
creadienstag
Gehäkeltes & Gestricktes
Maschenfein
Stricklust

Mehr

Faschingspünktchen

Es hat einen heiden Spaß gemacht das Muster zu stricken! Vor Begeisterung über die „verqueren“ Maschen wurde ich zum „Jeck“…

2511-6

…und zum Hirsch bis meiner Eins kapiert hat wie das mit dem Maschenverlauf funktioniert. Aber auch hier hat sich der Ehrgeiz dran zu bleiben selbst nach dem 3. Ribbeln bis zurück zur Ferse ausgezahlt.
Und siehe da, es ist total einfach und logisch wenn man nicht kompliziert um hundert Ecken denkt. 🙂

2511-2

Entgegen der Anleitung habe ich nicht zwei gegengleiche Socken gearbeitet, sondern beide nach der Angabe für den linken Fuß. Ich ziehe nämlich meine Treter gern an wie sie mir in die Hände kommen und wenn bei einem die Wolle unten am großen Zeh vom Tragen dünner wird, kommt er einfach an den anderen Fuß, so laufen sie sich gleichmäßiger ab.

2511-1

2511-3

2511-4

2511-9

2511-5

2511-7

2511-8

Garn: Anjas Farbtopf
Anleitung: Die 100 schönsten Socken
Nadelspiel: 2,5 mm

Verlinkt:
creadienstag

Mehr

Loop Omega

Auf die Schnelle gestrickt ist dieser Kuschelloop…

Loop Omega

…einfach losgenadelt, das Muster hat sich automatisch Reihe für Reihe ergeben.

eigenkrea (2)

eigenkrea (1)
Garn: Lang Yarns Omega
Nadeln: 4,0 mm

Verlinkt zu:
RUMS

Mehr

Jasmine Scarf

Sehr gerne besuche ich den Blog von Purl Soho, in dem auch dieses tolle Muster zu finden ist.
Die Optik ist so traumhaft schön, den musste ich einfach stricken.
Wolle war schon im Schrank und wartete nur auf die passende Anleitung.
Und das ist es, mein neues Lieblingsstück, der Jasmine Scarf.

jasmine-scarf-2

jasmine-scarf-7   jasmine-scarf-1

jasmine-scarf-8   jasmine-scarf-5

jasmine-scarf-4   jasmine-scarf-9

jasmine-scarf-10   jasmine-scarf-13

jasmine-scarf-11   jasmine-scarf-12

Anleitung: Jasmine Scarf by Purl Soho
Garn: Crelando Effekt Strickgarn „Maike“
Nadeln: 6 mm
Verbrauch: 350 g = 7 Knäuel
Maße: 210 cm x 28 cm

verlinkt zu:
RUMS
Maschenfein
Gehäkeltes und Gestricktes

Mehr

Zopftuch Achat

Auf der Suche nach einem wintertauglichen Tuch mit Zopfmuster, hat mich diese Anleitung sofort angesprochen.

achat (3)   achat (4)

Irgendwann beim Stricken wurde mir das einfache Beige zu blass und da sich glücklicherweise ein passender Pinkton der selben Wolle im Stash fand, bekam das Bottom-Up-Tuch eine kleine Auflockerung am Ende.

achat (6)   achat (5)

Beim Spannen zeigte sich dann auch wie toll die Idee war, sonst wäre es doch ein sehr eintöniges Werk geworden.

   achat (1)

achat (7)   achat (8)

Anleitung: Junghans Wolle Modell 062/5
Garn: Lang Yarns Omega Fb. 0022 und 0085
Rundstricknadel: 5 mm mit 120 cm Länge

Verlinkt zu:
Maschenfein
 Stricklust

Mehr

Socken mit Zöpfen und Perlen

Unter dem Weihnachtsbaum werden diese Socken liegen, eine Kombination aus Zopf- und Perlmuster.
Nach der Idee diese beiden Stricktechniken anzuwenden, habe ich mir einen Musterchart überlegt und aufgezeichnet. Wer die Socken nachstricken möchte, findet diesen ganz unten im Beitrag.

2111-6   2111-3

2111-9   2111-2

2111-8   2111-1

2111-7

2111-4

2111-5

2111

Anleitung: Eigenkreation siehe Musterchart im Bild oben
Garn:
Vendita Fb. 919
Nadelspiel: 2,5 mm

Mehr

Zopfloop Molly Warm II

Ein kuscheliger Winterloop, bei dem alle Maschen gezopft werden, Randmaschen entfallen komplett.
Die Anleitung habe ich in der Rubrik „Anleitungen“ zur Verfügung gestellt.

mollyii-6   mollyii-5

mollyii-7   mollyii-4

mollyii-2   mollyii-1

mollyii-3

mollyii-8

Garn: Lana Grossa McWool Country Fb. 002
Anleitung: Loopschal Molly Warm
Nadeln: 8 mm

Mehr

Weihnachtszopfsocken

Irgendwie hat mich die Farbe des Sockengarns an Weihnachten erinnert und dazu fand ich ein Zopfmuster passend. Also einen Chart gebastelt und losgelegt. Es ging sehr fix und schon kann ich die Socken in der Vorweihnachtszeit tragen und mich auf die besinnlichen Tage vorbereiten. 🙂

Für alle die das Muster nachstricken möchten habe ich unten im Beitrag meinen handgeschriebenen Chart eingefügt. Er ist auf 56 Maschen ausgelegt, kann aber beliebig auf die jeweils benötigte Anschlagszahl angepasst werden.
Viel Spaß dabei!

411-7   411-3

411-8   411-1

411-5   411-4

411-2   411-6

weihnachtszopfsocken

Anleitung: Eigenkreation
Garn: Wollkenschaf Sockengarn Classic Fb. Ulla
Maschenzahl: 56 Maschen
Nadelspiel: 2,5 mm

Mehr

Tuch Strobl

Ein asymethrisches Leichtgewicht  von nur 158 Gramm ist das Tuch aus kuscheligem Garn mit Seide, Babyalpaka und Merinowolle in zarter Melagneoptik.

strobl (4)   strobl (5)

Strobl (10)

strobl (3)   strobl (8)

strobl (7)   strobl (6)

Die Farbfolge und Steifenbreite der ursprünglichen Anleitung habe ich nach eigenen Vorstellungen abgeändert, ebenso wie ich mit der Garnwahl ganz andere Wege gegangen bin.

strobl (2)   strobl (1)

Mit dem Kauf dieses Garns unterstützt man Familien in Peru. Fairness steht im Vordergrund. Im an die Stränge angehängten Etikett klärt Mirasol mit folgendem Text darüber auf:

„Die Philosophie hinter dem Mirasol-Projekt ist sehr einfach. Durch den Verkauf der Mirasol Yarn Collektion werden Gemeinden in Peru unterstützt.
Perus Geschichte und Kultur der Textilkunst ist reich und sehr alt. Das Mirasol Yarn Collection verarbeitet die Garne von den Tieren, die seit Generationen im peruanischen Hochland gezüchtet werden. Ohne sie hätten wir nicht diese schöne Garn.
Mit dem Kauf der Mirasol Garne unterstützen Sie die Hirten und ihre Familien und geährleisten die Weiterführung dieser Tradition.
Das Mirasol Projekt setzt sich für die Verbesserung der Bildung und des Lebensstandards der Kinder im peruanischen Hochland ein. Durch den Verkauf des Mirasol Garns und durch Spenden wurde ein Internat für Mädchen und Jungen gebaut. So werden den Kindern lange Schulwege erspart.“

Strobl (11)

Strobl (9)

Ein guter Grund, diese tolle Wolle auch einmal zu verarbeiten.

Garn: Mirasol Sulka Legato
Anleitung: Strobl von Monie Ebner
Nadeln: 3,25 mm

Mehr

Villa Kunterbunt Socken

Als sich der Farbverlauf beim Stricken entwickelte, musste ich immer an die Villa Kunterbunt von Pipi Langstrumpf denken. Die Wolle hat sich meine Tochter für ihre neuen Socken selber ausgesucht, das Muster habe ich mir dazu ausgedacht, rechts/links mit verschränkten Hebemaschen.

vku (3)

vku (1)

vku (4)

vku (2)

vku (6)

vku (5)

Garn: Lana Grossa Meilenweit Dessert Fb. 08002
Anleitung: s. oben im Text
Maschenzahl: 60 M
Nadelspiel: 2,25 mm

Mehr

Totenkopf-Loop

Ein Loop für kleine und große Rebellen…

Totenkopfloop (5)   Totenkopfloop (3)

…gestrickt nach der Fair-Isle Methode…

Totenkopfloop (2)

   …das Muster habe ich selbst zusammengebastelt…

Totenkopfloop (4)

…kuschelig weiches Garn und ein absolutes Lieblingsstück.

Totenkopfloop (1)

Anleitung: Eigenkretion
Garn: Lang Yarns Omega
Rundsticknadel: 4,5 mm mit 60 cm Länge

Mehr

Wiesn Socken

Zur Oktoberfestzeit gestrickt und zufällig auch noch in passender Farbe zur Lederhosen-Tracht.

Wiesn (1)

Wiesn (2)

Bunte, nicht einheitlich gearbeitete Wiesn Socken…aber nach der 3. Maß sehen sie doch beide gleich aus…

Wiesn (3)

Wiesn (4)

Garn: Schoppel Admiral Sky Lines
Muster: 6 M re/2 M li
Maschenzahl: 56 M

Mehr

Pilotprojekt „Sockenwunder“ von addi

Man soll ja offen für Neues sein und diesmal sollte es die Rundstricknadel „Sockenwunder“ von addi werden.

Addi

wunder (3)

Probiert habe ich schon vieles wie 2 Socken auf einmal auf einer Rundstricknadel, Socken normal mit Rundstricknadel bei der man die eine Nadel seitlich raus zieht u.ä. Nichts davon konnte sich bei mir durchsetzen, ich bin immer wieder beim altbewährten Nadelspiel gelandet. Ob dieser Versuch nun anderes enden würde? Fraglich, aber dennoch siegte die Neugier. Also habe ich mir bei Maria die Sockenwundernadel bestellt und eifrig losgelegt.

wunder (4)

Für einen geübten Nadelspiel-Stricker anfänglich sehr ungewohnt, da die Spitzen unterschiedlich lang sind. Am besten funktioniert es für Rechtshänder mit der langen Nadel in der rechten Hand, für Linkshänder umgekehrt.

wunder (8)

Nach kurzer Umgewöhnungszeit ging es im wahrsten Sinne des Wortes „rund“ weiter. Eventuelle ungleichmäßige Übergänge entfallen und ohne Nadelwechsel geht das Stricken sehr schnell…also eigentlich…leider ist der Zug bei nur 56 Maschen so groß, dass es mich komplett ausgebremst hat. Schon den Anschlag musste ich für ein paar Reihen zurück auf das Nadelspiel legen, weil es bei Weitem nicht rund rum gereicht hat zum Schließen der Runde. Bei 64 Maschen wäre es vermutlich besser.

wunder (1)

Die Bumerangferse und Bandspitze empfehlen sich altbewährt mit einem Nadelspiel zu arbeiten.

wunder (5)

Sinnvoll ist es Maschenmarkierer zu setzen wenn ein Muster gestrickt wird und um den Ober- bzw. Unterfuß abzugrenzen. Ebenso sollte ein Solcher zur sicheren Kennzeichnung des Rundenanfangs eingefügt werden.

wunder (6)

Super finde ich diese kurze Rundsticknadel wenn die Maschenzahl musterbedingt nicht auf allen Nadeln gleich verteilt ist und das Muster am Oberfuß einfach durchgestrickt werden kann. Aber wie gesagt, nicht bei geringen Maschenzahlen.

wunder (7)

Übrigens können Handstulpen, Pulswärmer und ähnliche Dinge wie z.B. Ärmel an einen Seelenwärmer anstricken genauso damit gearbeitet werden.

wunder (2)

Es war zur Abwechslung eine nette Erfahrung und ich werde sicherlich noch öfter zu den Wundernadeln greifen, vor allem bei glatt rechts Mustern und Socken in größeren Größen. Ansonsten werde ich weiterhin beim Nadelspiel bleiben.

Anleitung: Leuchtturm von Edda Foken
Garn: Schoppel Admiral Druck
Nadeln: 2,5 mm

Mehr

Backnang Socken

Fasziniert von der super schönen und dezenten Färbung mit Namen „Forelle“, wollte ich ihr würdig, ein ebenso tolles Muster stricken.

Backnang (4)   Backnang (3)

Fündig wurde ich auf Ravelry.

Backnang

Michaela Orth hat das Muster extra für Liebhaber der handgefärbten Garne designt, ursprünglich für die Backnang 2014-Färbung von Spinning Martha.

Backnang (8)

Ich fand es absolut passend um das aufwendige Muster auf den zarten Tönen gut zur Geltung zu bringen.

Backnang (7)

Das ist auch wirklich prima gelungen.

Backnang (6)

Das Ergebnis begeistert mich total!

Backnang (5)

Anleitung: Backnang Socken
Garn: Farbularasa handgefärbte Sockenwolle Fb. Forelle
Nadelspiel: 2,5 mm

Mehr

Gegenkurs

Die Farbe der Sockenwolle erinnert an die Apfelsorte Granny Smith und so sind es nun meine Apfelsocken.

An der Anleitung ist prima, dass das Zopfmuster nur über 1 Nadel gestrickt wird und der Rest glatt rechts. So kommt man zügig voran ohne dass es langweilig wird und der Farbverlauf des Garns besser zur Geltung.

9.7 (3)

9.7 (1)

9.7 (2)

9.7 (4)

9.7 (7)   9.7 (8)

9.7 (9)   9.7 (5)

9.7 (6)

  Anleitung: Gegenkurs von Edda Foken
Garn: Wollkenschaf Sockengarn Classic Fb. Hanna
Nadelspiel: 2,5 mm

Mehr

„Harmonica“

Auf der Seite von Lana Grossa stach mir im Filati-Heft Nr. 15 ein dunkelblaues einfach kraus rechts gestricktes Dreieckstuch ins Auge. Betitelt mit „Frühjahr/Sommer 2016 Acessoires“ war klar, dass ich auch eines mit leichtem Garn für wärmere Tage stricken möchte. Allerdings quer gestrickt, nicht Topdown mit Lochmitte wie dort abgebildet und deutlich größer. Die Entscheidung über das Material fiel auf das super weiche Lace Garn Holst Coast.

Eines Sonntags hatten Susanne vom WollTraum und ich regen Mailkontakt, sie ging extra für mich rüber in ihren Hofladen und stellte mir sämtliche Garn- und Farbwünsche zusammen, so dass das Paket bereits Dienstags bei mir ankam.

Liebe Susanne, hier nochmal ein mega dickes Dankeschön für die kostbare Zeit und Mühe!
Ich hab mich riesig über unsere Blitzaktion gefreut!! 🙂

 Übrigens war in der Lieferung natürlich mehr als „nur“ diese 3 Knäuel enthalten…es gibt schließlich noch soooo viele schöne Dinge zu stricken oder zu häkeln…aber davon ein anderes Mal…

Harmonica (11)

Harmonica (1)

Harmonica (5)   Harmonica (10)

Harmonica (7)   Harmonica (4)

Harmonica (6)   Harmonica (14)

Harmonica (8)   Harmonica (9)

Harmonica (15)

Harmonica (12)

Harmonica (13)

Harmonica

Anleitung: Eigenkreation
Garn: Holst Coast 3×50 Gramm Fb. Porcelain, Dove, Verity
Nadeln: 3,00 mm

Bildquelle Filati Accessoires: Lana Grossa

Mehr