Sneakersocken für warme Tage

Einfache schnelle Sneakers für kühle Sommerabende.

   

Anleitung: abgewandelte Form der „Rose City Rollers
Garn: Wollträume Sockenwolle Fb. Zarte Knospen
Nadeln: Addi Sockenwunder 2,5 mm

Mehr

Gehäkelte Untersetzter – vielfach einsetzbar

Für den geplanten Häkelnachmittag mit einer Bekannten war ich im Internet auf der Suche mit dem Ziel etwas sinnvolles, das man an einem Nachmittag trotz viel Schwatzens fertigstellen kann ohne permanent zu ribbeln und dann auch noch alltagstauglich ist. Hängen geblieben bin ich bei den Anleitungen zu Untersetzern, die ich vorab schon mal Probe gehäkelt habe. Super, dass es auch noch die perfekte Resteverwertung ist. Fazit: Absolut Kaffeeklatsch tauglich! 🙂

Unters.

Mehr

Der Sommer der Blaubeeren von Mary Simes

Blaubeeren über Blaubeeren und noch mehr Blaubeeren…
Einfach nur ein netter Zwischendurchroman, mehr leider nicht. Das Beste an diesem Buch ist das Blaubeer-Muffins-Rezept vorn und hinten im Cover. Dennoch wird mir dieser Roman wohl immer in Erinnerung bleiben…nämlich dann, wenn ich morgens Blaubeeren ins Müsli mische…

der_sommer_der_blaubeeren

Inhalt: Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden…

Mehr

Mutti muss mit von Silke Porath

Ein humorvoller Beziehungsroman, mit perfektem Ende, den ich jedem nur wärmstens empfehlen kann.

$_12 (3)

Inhalt: Claudia ist verliebt in Bernd. Und der doch eigentlich auch in Claudia. Blöd nur, dass er mit Karin verheiratet ist – und keine Anstalten macht, sich von ihr zu trennen. Allmählich hat Claudia das Warten satt. Sie hat keine Lust mehr, nur dienstags und donnerstags einen Mann zu haben, und fasst einen Beschluss: Sie wird die betrogene Gattin besuchen und ihr geradewegs die Wahrheit sagen. Überraschenderweise nimmt die es gelassen. Gerne überlässt sie Claudia den untreuen Bernd, jedoch unter einer Bedingung: Die Schwiegermutter hat einen »Mädels«-Urlaub im Allgäu gebucht – und den soll nun Claudia mit Änne verbringen. Heimlich. Für Bernd reist nach wie vor die Ehefrau mit seiner Mutter, während er die Geliebte an der Ostsee wähnt.
Was wie ein leichter Deal klingt, entpuppt sich schnell als Höllentrip. Das Hotel im Nirgendwo ist belagert von Rentnern. Änne ist eine Diva und macht den anderen Urlaubern und vor allem Claudia das Leben zur Hölle. Erst recht, als sie sich das Bein verrenkt und nur ein Kinderarzt Zeit für sie hat. Claudias einziger Lichtblick ist Paul, der schicke Fitnesstrainer, der sich rührend um ihre Belange kümmert.
Während die Damen im Allgäu auf Kollisionskurs gehen, scheint der zu Hause Gebliebene nicht allzu traurig. Jasper und Ela, Claudias Kollegen aus dem Blumenladen, spielen Detektiv. Vergnügt Strohwitwer Bernd sich tatsächlich mit seiner Arbeitskollegin? Um Klarheit zu schaffen, arrangieren Jasper und Ela ein Treffen im Blumenladen. Es kommt zum Showdown…

Mehr

Sockentraum in Pastell

Traumhaft schöne und super bequeme Socken in Pastelltönen sind sie geworden, meine neuen Socken.

pastelltraum (1)

pastelltraum (3)   pastelltraum (6)

pastelltraum (2)   pastelltraum (5)

pastelltraum (4)

Anleitung: Best Friend Socks
Garn: Schachenmayr Regia 4-fädig Fb. 05025 Papillon Color
Nadelspiel: 2,5 mm

Mehr

LIEBE FINDET UNS von J.P. Monninger

Zuerst mal war ich überrascht, das hinter J.P. ein männlicher Autor steckt, denn diese Art von Büchern erwartet man eher von einer Frau.
Zur Geschichte: Sie ist nicht immer ganz glatt, ab und zu etwas holprig geschrieben, dennoch als Strandlektüre für pures dahin Lesen ohne viel Stress und Aufregung sehr zu empfehlen.

Liebe findet uns

Inhalt: Liebe sucht, Liebe träumt, Liebe findet uns
Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen. Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiß: Sie muss ihn wiederfinden.

Mehr