Sternchen-Loop

Ein Loopschal mit Sternchenmuster als Weihnachtsgeschenk.

Sol Degrade blau (1)   Sol Degrade blau (7)

Gehäkelt in Runden aus Bändchengarn.

Sol Degrade blau (3)   Sol Degrade blau (2)

Mit einem Umfang von 128 cm lässt er sich prima zweimal um den Hals wickeln.

Sol Degrade blau (6)   Sol Degrade blau (4)

Das Muster gibt es als Videoanleitung und ist einfach zu häkeln.

Sol Degrade blau (5)

Traumhaft schöne Farbkombination in Blautönen.

Sol Degrade blau (9)

Er wird sicher ein Lieblingsstück!

Sol Degrade blau (8)

Anleitung: Redaktion Hug
Garn: Sol Dégradé von Lang Yarns
Häkelnadeln: 9 und 7 mm

Mehr

„Eisheide“ von Kathrin Hanke und Claudia Kröger

Nervenaufreibend, spannender Krimi, den ich zu lesen unbedingt empfehle!
Zwar erahnt man bereits bei der Hälfte wer der Täter ist, will aber unbedingt weiterlesen, denn die beschriebene „Aufforderung zum makaberen Spiel“ hat zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht begonnen…
Laut Klappentext ist es bereits der 3. Fall für Kommissarin Katharina von Hagemann, jedoch habe ich die Vorgänger nicht gelesen. „Eisheide“ ist mein erstes Buch dieser Serie und es hat nicht gestört erst hier zu beginnen, man kommt sofort in der Geschichte an.
Also: Zugreifen!

eisheide

Inhalt: »So, Katharina, das Spiel beginnt. Du erhältst ab sofort täglich eine Frage von mir, die das Leben deines Kollegen Benjamin Rehder betrifft. Für jede falsche Antwort werde ich Benjamin bestrafen. Wie, das überlasse ich deiner Fantasie. Es sind noch zwölf Tage bis zum Heiligen Abend …«
Mitten im Weihnachtstrubel verschwindet Hauptkommissar Benjamin Rehder spurlos. Seine Kollegin Kommissarin Katharina von Hagemann ahnt, dass er sich in großer Gefahr befindet. Da bekommt sie plötzlich anonym eine Aufforderung zu einem makabren Spiel. Zwangsläufig beginnt sie in seinem Privatleben nachzuforschen und erfährt Dinge, die sie lieber nicht gewusst hätte. Wird sie es schaffen, Rehders Leben zu retten?

Bücher stelle ich nach dem Lesen auf eBay unter meinem Verkäufernamen “liesmalschneller” ein. Ab und zu rein schauen lohnt sich!

Mehr

Adventskranz Socken

Aus der Weihnachtskollektion 2014 von Wollkenschaf hatte ich noch Garn in meinem Stash…

103

…perfekt für die Vorweihnachtszeit…

097   100

…und ein weiteres Geschenk…

101   114

…ein Zopfmuster war gewünscht…

111

…nur hatte ich nicht schon wieder Lust auf Zopfnadeln…

112

  …gut, dass es Alternativen gibt…

109

…das Blender-Muster sieht aus wie gezopft, ist aber ganz einfach normal gestrickt…

108

…deshalb der Name Blender…

105

Anleitung: Der Blender
Garn: Wollkenschaf Sockengarn Classic handgefärbt Fb. Wichelina
Nadelspiel: 2,5 mm

Mehr

Sternchentuch „Smokey Blue“

Hier entsteht wunderschönes Weihnachtsgeschenk in rauchblau aus handgefärbtem Garn von Anja John. Bei ihr gibt es die Strickpackung (Anleitung, Wolle, keiner Stern zum annähen) in vielen Farben zur Auswahl.

st2911 (3)

Die Sterne sind einfach einzufügen und das Stricken macht richtig Lust auf Weihnachten.

st2911 (4)

Da ich nicht sicher bin, ob ich es noch schaffe das fertige Tuch zu fotografieren und einzustellen, bevor es schön verpackt unter dem Christbaum liegt, zeige ich euch hier schon mal die fast fertige Variation.

st2911 (2)

Als Garn ist die Lifestyle von Atelier Zitron in der Packung enthalten, lässt sich gut und schnell verstricken, da es etwas dicker ist und damit auch schön warm für die kommenden kalten Tage.

st2911 (1)

Strickpackung: Wollträume
Nadeln: 4 mm

Mehr

So mal nebenher…

…sind mir von der Häkelnadel/Stricknadel gehüpft:

Ein paar Sterne und Schneeflocken zu Dekozwecken und als Geschenkanhänger für Weihnachtspäckchen…

126

…die perfekte Resteverwertung von unterschiedlichen Garnen.

Ein Teil von eliZZZas Adventskalender, der das Set jeden Tag ein bisschen wachsen lässt. Mir hat allerdings diese Größe als Geschenk genügt, da ich weiß wie es die Beschenkte nutzten wird…

011

…aus Häkelgarn Stärke 10 und Nadel 1,5 mm.

Handstulpen für die Tochter…

007

005

002

…aus handgefärbter Sockenwolle nach meinen Farbwünschen von Anja.

Für die winzige Puppe einer kleinen Bekannten ein Tuch „wie die Großen es immer haben“ und dem Wunsch nach einem breiten Rüschenrand…

008

…aus einem Rest des Baumwollgarns Cotone von Lana Grossa.

Ein Granny Square Platzset, welches noch gleichmäßig gespannt werden muss…

090

…aus McWool Cotton Mix 130 von Lana Grossa.

Ein Untersetzer, den ich allerdings zur Schlüsselab- und unterlage umfunktioniert habe…

115

118

123

…aus der Online Linie 348 York, die im Prym Testpaket enthalten war.

Mehr

Match & Move etwas anders

Wer einen echten „Hingucker“ sucht, sollte den Match & Move stricken.

    mm fast (2) mm fast (3)

Bei meinem Tuch habe ich die Anleitung von Martina Behm etwas abgeändert, die Breite der Streifen verringert und mit 3 statt 2 Farben gegenüber dem Original gearbeitet. Auch das Garn differiert und ist nach eigenen Vorstellungen ausgewählt und die Farben zusammen gestellt.

mm fast (5)

Der eigentliche Plan glatt rechts statt kraus ging leider nicht auf, die Ecken kamen zu wenig zur Geltung und die Mittellinie passte irgendwie nicht dazu.

mm fast (6)

Gestrickt bis 240 Maschen und pro Farbe nur 32 und 16 Reihen. So konnte ich mir das Wiegen und Zittern ob das Garn auch bis zum Ende reicht ersparen.

mm fast (4)

Auf den Fotos ist er noch nicht ganz fertig, da es ein Weihnachtsgeschenk wird und ich nicht sicher bin ob ich das fertige Objekt vorher noch vor die Linse kriege, hab ich ihn jetzt schon mal im Endstadium abgelichtet.

mm fast (7)

Anleitung: „Match & Move“ erhältlich bei Strickmich!
Garn: Wollmeise
Rundstricknadeln: 3,25 mm

Mehr